Deutsche Akademie für Heilpraktiker DAHP

Fastenleiter/in – Fachausbildung Dresden Präsenz/Online

Kursdetails
Kurstyp: Intensivkurs
Preis: mit Frühbucherrabatt 500,-/regulär 600,-
Dozent: Heike Schreiber, Heilpraktikerin
Zeiten: täglich von 9.00 bis 17.00 Uhr
Kursort: Lehrpraxis Heilpraktikerschule Dresden BDN, Nürnberger Strasse 39, 01187 Dresden

Fastenleiter/in-Fachausbildung im BDN e.V.
vom 17. bis 21. Oktober 2022   Anmeldeformular

Die Fachausbildung kann als Präsenz- oder Online-Seminar belegt werden.
Als Präsenzseminar findet die Fachausbildung unter Beachtung der gültigen Hygiene- und Abstandsregeln statt. 

“Wer stark, gesund und jung bleiben will, sei mäßig, übe den Körper, atme reine Luft und heile sein Weh eher durch Fasten als durch Medikamente.”
(Hippokrates, 460 bis 370 v.Chr.)
Fasten bedeutet – im Unterschied zum Hungern – das freiwillige Verzichten auf Nahrungs- und Genussmittel. Regelmäßiges Fasten reinigt Körper,
Seele und Geist. Erlernen Sie diese uralte Heilweise, um sich selbst und anderen zu helfen. Nach diesem Kurs sind Sie gerüstet, um selbst eine
Fastenkur durchzuführen, um eine Fastenkur für Ihre Patienten anzuleiten, aber auch eine Fastengruppe oder eine Fastenwanderung zu leiten.
Die praktische Durchführung einer Fastenkur wird genau besprochen. Sie erhalten eine Anleitung von der Darmentleerung über die Entlastungstage
bis zu den Aufbautagen. Der Kurs befasst sich ausführlich mit dem Umgang von Ängsten vor dem Fasten, mit den auftretenden Problemen während
der Kur und mit den Einstellungen und Umstellungen nach dem Fasten.

Inhalte:

    • Anatomie, Physiologie und Pathologie des Verdauungstraktes
    • Unterstützende ausleitende Maßnahmen wie Leberwickel, Einläufe, Fußbäder, Massagen, basische Körperpflege
    • Grundlagen der Entspannungsverfahren wie Progressive Muskelentspannung nach Jacobsen, Autogenes Training, Phantasiereisen, Atemübungen
    • Grundlagen der Phytotherapie hinsichtlich der Rezeptur von Fastentees
    • Fastenarten
    • Planung einer Fastenwoche
    • Bewältigung von Fastenkrisen
    • Vorträge halten und Gesprächsrunden anleiten
    • Grundlagen der gesunden Ernährung nach dem Fasten
    • Psychologische Betreuung der Fastenteilnehmer